Bitte verwenden Sie zum Testen der Seite einen Browser (abgesehen Internet Explorer) mit einer Breite von mehr als 1200px!

13. Hamburger Zahnärztetag - Bruxismus und Zahnverschleiß

  Veranstaltungen

Den großen Auftakt zum neuen Jahr wird der 13. Hamburger Zahnärztetag bilden. Das Thema Bruxismus und Zahnverschleiß wird Ihnen vor der Kulisse des Hamburger Hafens wieder ein interessantes Wochenende bescheren.

Hierzu sind folgendeTop-Referenten eingeladen, unter anderem

  • Frau Prof. Dr. Ingrid Peroz, Charité / Berlin, Koordinatorin der dann verfügbaren Leitlinie Bruxismus – sie wird über die zahnärztlichen Hintergründe sprechen.
  • Die neurologischen Hintergründe könnte niemand besser erklären als Prof. Dr. Christan Büchel, Leibnitzpreisträger aus dem von ihm gegründeten Institut für Neurowissenschaften am UKE.
  • Welche Schäden noch mit Composite zu versorgen sind erläutert Prof. Dr. Thomas Attin, Zürich. Und Prof. Dr. Matthias Kern, Kiel, beschreibt die Eignung verschiedener Keramiken zur Bruxismustherapie.
  • Wie man die am Patienten einsetzt erklärt Frau Prof. Dr. Petra Gierthmühlen, Düsseldorf, und zeigt das Vorgehen zur Präparation von Okklusions-Onlays.
  • Priv.-Doz. Dr. Ahlers wird die Techniken zur Erfassung von Zahnverschleiß in der Praxis erläutern sowie die Frage, ab wann hieraus die Notwendigkeit welcher zahnärztlicher Maßnahmen resultiert

Besonders freut man sich zudem auf einen Referenten aus der Universitätsklinik Amsterdam (ACVTA): Peter Wetselaar, Ph.D., führender Entwickler des Tooth Wear Evaluation System (TWES), wird die Behandlungsmöglichkeiten von Bruxismus jenseits der Wiederherstellung dentaler Schäden schildern.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstaltungsort: Hamburg

Messen und Veranstaltungen
Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin:

SF: Anmeldung für Messen und Veranstaltungen

Kontaktformular

Bitte füllen Sie mit (*) gekennzeichneten Felder aus. Sie helfen uns damit, Ihre Anfrage schnell und komfortabel zu bearbeiten. Ihre Angaben haben wir zur Beantwortung Ihre Anfrage elektronisch gespeichert. Wir sichern Ihnen zu, dass Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben werden.

Haben Sie Fragen?